Über den Umgang mit Schwaben (gebundenes Buch)

Was Sie schon immer wissen wollten
ISBN/EAN: 9783806230802
Sprache: Deutsch
Umfang: 128 S., 30 farbige Illustr.
Format (T/L/B): 1.5 x 10.5 x 7.4 cm
Einband: gebundenes Buch
7,95 €
(inkl. MwSt.)
Im Moment nicht lieferbar. Bitte nachfragen.
In den Warenkorb
"Sie werden es, lieber Leser, schwerlich erleben, dass Ihnen ein Schwabe rundheraus sagt, dass Sie ihm sympathisch seien, oder dass er Ihnen sonst Komplimente macht. Eher beißt er sich die Zunge ab. Er hat nämlich eine merkwürdige und durchaus komische Art, alles zu umschreiben. Alles Zarte, meine ich. Beim Groben ist er nicht so wählerisch. Er sagt in der Wut viel eher und viel herzlicher: ,Sie Rindvieh, Sie saudumms!', als dass er eine Liebeserklärung herausbringt." Mehr als ein halbes Jahrhundert ist ins Ländle gegangen, seit das Bändchen "Über den Umgang mit Schwaben" zum ersten Mal seine Leser begeisterte. Ein halbes Jahrhundert, in dem Schwaben zum deutschen Musterländle und internationalen Hightech-Standort wurde - doch zugleich ein halbes Jahrhundert, in dem der Schwabe als solcher seinem Wesen, seinen liebenswerten Eigenheiten und seinem unverwechselbaren Charakter treu geblieben ist. Saile nimmt die Schwaben liebevoll aufs Korn und trifft den Nagel auf den Kopf. Ein erfrischendes Leservergnügen für Schwaben und alle, die ihnen nicht entkommen können. Sonderausgabe mit 30 farbigen Illustrationen.
Olaf Saile (1901-1952) war Schriftsteller und Journalist. Er wohnte in Stuttgart-Bad Cannstatt, Esslingen und Unteruhldingen am Bodensee, wo er 1945 zum Bürgermeister ernannt wurde. Saile ist Verfasser mehrere Romane und Erzählungen, unter anderem einer fiktiven Biografie von Johannes Keppler. 1950 verfasste er die humoristische Studie "Über den Umgang mit Schwaben".