Buchtipps

James Gradys realitätstüchtige Jetztzeitvision porträtiert die USA als ein Labyrinth der Paranoia, in dem jede Steuerung außer Kontrolle geraten ist. Actionhaltig, sarkastisch, scharfsinnig, radikal skeptisch und enorm unterhaltsam. Ronald Malcolm alias Vin alias Condor ist zurück. Der einstige Whistleblower und spätere Top-Agent hatte die…
»Diese so selbstsicher übersprudelnden, unverkrampft sprachverspielten, jauchzend gefühligen Gesänge machen ihrem Titel alle Ehre.« Florian Kessler, Lyrikempfehlung 2016 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
»Mit dem fulminanten Lyrik-Debüt der 1980 in Mannheim geborenen Carolin Callies artikuliert sich eine neue poetische Stimme, die eine sehr sinnliche, burleske, auch mit Obszönitäten kokettierende Poesie des Körpers entwickelt hat.« Michael Braun, Neue Zürcher Zeitung
Mit Anja Kampmann ist eine neue Lyrikerin zu entdecken. „Ich habe nie so viel Schnee gesehen / nicht so viele Landstriche so dick überfroren / kalt und eisstill wie das Land das sich abkehrt von uns“, so beginnt Anja Kampmann die Erkundung einer Landschaft. Viele ihrer Gedichte changieren zwischen Fremdheit und Vertrautheit, zwischen der…
»Sie ist mehr als modern; sie ist praktisch Science-Fiction«, schreibt der Guardian über die 30-jährige Rapperin und Schriftstellerin Kate Tempest. Zu ihren Einflüssen zählen James Joyce und Wu-Tang Clan, Public Enemy und Virginia Woolf. Sie beherrscht den innigen Volksliedton ebenso wie Londons Straßenslang, wandelt virtuos zwischen lyrischer…
»Ein Roman von Ross Thomas ist nicht einfach ein Krimi oder ein Polit-Thriller, sondern (...) eine diabolische Analyse unserer politischen Verhältnisse.« Jörg Fauser Streiks, Korruption und Morde im Washington der Siebziger: Auf der Suche nach einem verschwundenen Gewerkschaftsführer stößt der ehemalige Wahlkampfleiter Harvey Longmire auf…
»Ein Roman von Ross Thomas ist nicht einfach ein Krimi oder ein Polit-Thriller, sondern (...) eine diabolische Analyse unserer politischen Verhältnisse.« Jörg Fauser Niemand zahlt einem Geldboten jemals eine halbe Million, damit er fünf Millionen überbringt, es sei denn, es ist ein dreckiges Geschäft. Neuausgabe des preisgekrönten…
Eschi Fiege, leidenschaftliche Köchin, Mittagesserin und Gastgeberin, lädt zweimal in der Woche zum vegetarischen Mittagstisch in ihre sonnige Wohnung am Wiener Naschmarkt. Freunde, Freunde von Freunden und deren Bekannte können dort bei einem 3-gängigen Menü die Lust am Mittagessen wiederentdecken. Eschi Fiege kocht, als würde sie uns lieben, und…
Yotam Ottolenghi gilt in der Foodszene schon lange als der Koch dieser Zeit und wird international gefeiert. Der Wahllondoner betreibt neben mehreren Delis seit 2011 auch das Restaurant NOPI in Soho, das zu den Kultadressen der britischen Hauptstadt zählt. Ottolenghi, dessen Küche ansonsten ganz klar seine israelischen Wurzeln erkennen lässt,…
„Die Märchenwelten der Gebrüder Grimm liegen ganz in der Nähe der Küche: hier wie da geht es um eine genussvolle Auszeit vom Alltagsrauschen, um Familienzeit, schöne Stunden und gemeinsame Momente." Stevan Paul Dieses Buch weckt Kindheitserinnerungen und entführt den Leser in Märchenwelten voller Poesie, Fantasie und Genuss. Inspiriert von den…

Seiten