Herzlich Willkommen in der Literarischen Buchhandlung Quichotte in Tübingen

Bei Quichotte beschäftigen wir uns schon so lange und  intensiv mit Büchern und imaginären Windmühlenflügeln, dass wir zuweilen schon gar keine Zeit mehr haben, all diese auch zu lesen, und deswegen brauchen wir Sie – den Leser, der uns sagt wo's lang geht, der uns seine Wünsche äußert, der uns auf die Nerven fällt mit seinen ausgefallenen Buchwünschen, Lesevorlieben und Leseideen, wir tun alles für Sie. Sie glauben das nicht? Probieren Sie's! Aber ganz ernsthaft: wir freuen uns, Sie jederzeit kompetent und umfassend beraten zu dürfen. Sprechen Sie mit uns, rufen Sie an, schreiben Sie eine eMail, suchen und recherchieren Sie hier in unserem Onlinekatalog und bestellen Sie gleich online wenn Sie wollen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Fruchtschranne 10.  

Buchtipp

Erinnerung eines Mädchens von Annie Ernaux

Sommer 1958: Annie Duchesne wird 18 Jahre alt. Sie arbeitet als Betreuerin in einer Ferienkolonie. Sie findet in eine Clique, zusammen feiern sie Feten, genießen ihre Jugend. Und Annie...

Weiterlesen

Buchtipp

Der Ausbruch von Albertine Sarrazin

Zum ersten Mal nicht in einer Einzelzelle, teilt Anick mit Dirnen, Diebinnen und verlausten Analphabetinnen schreibend den Alltag in Frauenknästen an unterschiedlichen Orten in...

Weiterlesen

Buchtipp

Für einen linken Populismus von Chantal Mouf...

Kann es das geben, einen guten, linken Populismus? Chantal Mouffe vertritt die Auffassung, dass dies möglich und sogar notwendig ist – eine Position, die ihr auch Kritik eingetragen hat...

Weiterlesen

Buchtipp

Sültzrather von Josef Oberhollenzer

Sültzrather handelt von einem Zimmermann aus Aibeln in Südtirol. Nach dem Sturz vom Baugerüst und der folgenden Querschnittslähmung beginnt der Protagonist Vitus Sültzrather zu schreiben...

Weiterlesen